Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

SOLVIT

Schwierigkeiten mit EU-Rechten? Wir finden eine Lösung!

Falls Ihnen ungerechte Regelungen oder Entscheidungen sowie diskriminierende Bürokratie die Geschäftstätigkeit oder die Arbeit in einem anderen EU-Land erschweren, stehen kostenlose Dienste der nationalen Behörden zur Verfügung.

Wird ihr Unternehmen z. B. in einem anderen Land mit zusätzlichen Hindernissen konfrontiert, weil sich eine Behörde nicht an das EU-Recht hält, kann Ihnen das Online-Tool SOLVIT helfen.

logo solvit

Der Sonderbetrieb der Handelskammer agiert als Vermittler für die Eröffnung von Fällen mittels SOLVIT und unterstützt Sie gerne bei der Anwendung des Tools. SOLVIT weist die zuständigen Behörden auf Ihre Rechte in der EU hin und sucht mit Ihnen gemeinsam nach einer Lösung für Ihr Problem.

In welchen Fällen kann SOLVIT helfen?

SOLVIT kann helfen, wenn:

  • Ihre Rechte als EU-Bürger/-in oder Unternehmen von Behörden in einem anderen EU-Land verletzt werden und
  • Sie den Fall noch nicht vor Gericht gebracht haben (wenn Sie bisher nur eine Verwaltungsbeschwerde eingereicht haben, kann SOLVIT tätig werden).

Beispiele für Fälle, in denen SOLVIT helfen kann:

  • Anerkennung Ihrer Berufsqualifikationen
  • Visa und Aufenthaltsrechte
  • Handel und Dienstleistungen (Unternehmen)
  • Fahrzeuge und Führerscheine
  • Familienleistungen
  • Renten
  • Arbeit im Ausland
  • Leistungen bei Arbeitslosigkeit
  • Krankenversicherung
  • Zugang zu Bildung
  • grenzüberschreitender Kapitalverkehr und grenzüberschreitende Zahlungen
  • Mehrwertsteuererstattung
Waren diese Informationen hilfreich?
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kontakt

EEN - Enterprise Europe Network

0471 945 689 - 541