Chamber of Commerce of Bolzano

Domainnamen

Der Name einer Webseite

Jeder Domainname ist einmalig und setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Ein Domain-Name besteht also aus mehreren Namensteilen (Labels), die durch Punkte voneinander getrennt sind.

Das Top-Level-Domain (TLD) ist die Endung des Domainnamens. Man unterscheidet zwischen geografischen (gTLD) und generischen (ccGLTD) Top-Level-Domains. Erstere kennzeichnen die Zugehörigkeit zu bestimmten Staaten, wie z.B. .it, .de., .ch. Zweitere sind hingegen verschiedenster Art und lauten z.B. .com, .kids, .info, .org

Zuständig für die Namensvergabe ist die Vergabestelle (NIC = Network Information Center) des jeweiligen Top-Level-Domains. Die in Italien für die Vergabe von Domainnamen zuständige Behörde ist das Istituto Superiore CTI.

Tipp für Unternehmer: Beachten Sie bei der Registrierung des Domainnamens auch, dass Sie keine Markenrechte verletzen! Informationen zum Markenschutz finden Sie hier.

Waren diese Informationen hilfreich?
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kontakt

Digitales Unternehmen - PID

0471 945 691 - 692